Challenge One Health

Hackathon

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Gesundheit

neu denken 

Die „Challenge One Health” ist ein mehrteiliges, interaktives Digital-Event, das eines der bedeutendsten Themen unserer Zeit behandelt: One Health – die Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt. Beim 48-stündigen Hackathon haben Sie vom 12. bis 14.3.2021 die Gelegenheit, innovative Ideen und Lösungsansätze zu entwickeln und sektorenübergreifende Kooperationen anzubahnen. Erleben Sie Open Innovation und Technologietransfer in interdisziplinären Teams und seien Sie Teil der Lösung.

Zukunftsthema

one health

In der Wissenschaft und Forschung setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass wir das Thema „Gesundheit“ in unserer globalisierten, hochtechnisierten und dem Klimawandel unterliegenden Welt einem breiteren Verständnis unterwerfen müssen, das unter dem Begriff One Health” zusammengefasst wird: Ein Ansatz von Gesundheit, der sektorale Grenzen verschwimmen lässt und eine intensive Kooperation zwischen Humanmedizin, Veterinärmedizin und den Umweltwissenschaften erfordert. 

Gesundheit von Menschen

Umweltschutz

 

Gesundheit von Tieren

48 Stunden Online Hackathon

Entwickeln Sie Lösungsansätze in interdisziplinären Teams: Präsentieren Sie Ihre Idee, überzeugen Sie die Community von Ihrem Ansatz und entwickeln Sie gemeinsam mit niedersächsischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Data Scientists, Softwareentwicklerinnen und Softwareentwicklern, Produktmanagerinnen und Produktmanagern und anderen Interessierten Lösungsansätze im Rahmen eines des Online-Hackathon.

Technologietransfer & Open Innovation (er)leben

(Er)leben Sie Open Innovation und Technologietransfer: Validieren Sie Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, erhalten Sie gezieltes Mentoring und Coaching bei der wirtschaftlichen Verwertung Ihrer Ideen oder finden Sie die richtigen Partner. Entwickeln Sie in interdisziplinären Teams und mithilfe niedersächsischer Expertinnen und Experten Ideen für Produkt-, Service- und Prozessinnovationen zur Erschließung neuer Kunden- und Marktsegmente sowie attraktiver Kompetenzfelder.

#1 Wie kann das öffentliche Gesundheitswesen in Zukunft auf Pandemien vorbereitet werden?

#2 Wie können wir den Einsatz von antimikrobiellen Medikamenten in der Gesundheit von Mensch und Tier optimieren? 

#3 Wie können wir die Ausbreitung von infektiösen Zoonosen wirksam verhindern?

#4 Wie können wir die Lebensmittelsicherheit in einer wachsenden Weltbevölkerung gewährleisten?

Freitag, 12.3.2021: Ab 16:30 Uhr

Virtueller Einlass

17:00 – 18:00 Uhr

Begrüßung, Vorstellung der Challenges & Team Building (Kick-Off)

18:00 Uhr

Kick-Off des 48-stündigen Hackathon mit Impulsvorträgen, Mentoring-Sessions, Quality Gates & abwechslungsreichem Online-Networking 

Sonntag, 14.3.2021 – 18 Uhr

Ende des Hackathon (Submission Deadline)

Montag, 15.3.2021: 15 – 16 Uhr

Prämierung (Award Ceremony)

Freitag, 12.3.2021: Ab 16:30 Uhr

Virtueller Einlass

17:00 – 18:00 Uhr

Begrüßung, Vorstellung der Challenges & Team Building (Kick-Off)

18:00 Uhr

Kick-Off des 48-stündigen Hackathon mit Impulsvorträgen, Mentoring-Sessions, Quality Gates & abwechslungsreichem Online-Networking 

Sonntag, 14.3.2021 – 18 Uhr

Ende des Hackathon (Submission Deadline)

Montag, 15.3.2021: 15 – 16 Uhr

Prämierung (Award Ceremony)

Die Idee Ihres Teams hat die Jury überzeugt und Sie glauben fest an den Erfolg Ihrer gefunden Lösung? Dann heißt das für uns: „Nach dem Hackathon ist vor der (Aus-)Gründung“!  Aus unserem Netzwerk begleiten und vernetzen Sie und Ihr Team von der Idee bis zur Gründung (oder Innovationspartnerschaft) erstklassige Niedersächsische Mentor:innen und Ansprechpartner:innen aus den Bereichen: Innovationsberatung, Startup Förderung, Agrar und Ernährungswirtschaft, Veterinär und Humanmedizin, Umweltwissenschaften, Lebenswissenschaften und Technologietransfer.

Um Ihrer Idee den letzten Schliff zu geben haben Sie die Möglichkeit sich auf einen der begehrten Plätze in einem Accelerator zu bewerben und das Niedersächsische Gründungsstipendium in Anspruch zu nehmen.

Mit einem Preisgeld von 4.500 Euro prämieren das Land Niedersachsen, Startup.Niedersachsen und die NBank erfolgreiche Hackathon-Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem In- und Ausland

Mit dem Gründungsstipendium unterstützt das Land Niedersachsen bis zu drei Gründerinnen und Gründer pro Team mit bis zu 2.000 Euro monatlich über 8 Monate in der Pre-Seed und Seed-Phase – eine Gesamtsumme von 16.000 Euro pro Gründungsmitglied und 48.000 Euro pro Team

Stunden Mentoring, Konferenz und Hackathon Programm das Ihnen zur Weiterentwicklung Ihres Projekts verhilft

Interaktive Konferenz-, Workshop- und Networking-Sessions

%

Leidenschaft, Gesundheit neu zu denken!

Founder & Managing Director – care4life Innovation LAB GmbH

Peter Kalnbach


Life Science Community Manager — Life Science Factory

Dr. Petra Runge-Wollmann


Clustermanager — HAWK-Plasma for Life & Fraunhofer IST APP

Dr. Bernd Schieche


Geschäftsführer – Netzwerk Ackerbau Niedersachsen e.V.

Dr. Jens Wester


Leiter Innovation Hub — DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V.

Alexander Märdian 


Projektleiter — Seedhouse

Tim Siebert


Bereichsleiter Fachbereich Mobilität & Energie – Innovationszentrum Niedersachsen GmbH

Oliver Schrader


Leiterin der Geschäftsstelle — Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen

Dr. Corinna Morys-Wortmann


Projektleiter Technologie & Innovation — hannoverimpuls GmbH

Roy Göring


Technologieexperte — Innovationszentrum Niedersachsen GmbH

Dr. habil. August Dorn


18.2.2021

Konferenz

Beim Niedersächsischen Life Science Tag am 18.2.2021 lernen Sie aktuelle Entwicklungen, neueste Technologien und innovative Forschungsansätze aus der niedersächsischen Wirtschaft und Wissenschaft.

Diskutieren Sie mit Fachexpertinnen und Experten und erfahren Sie mehr über Anwendungsfelder und Chancen des One Health-Ansatzes.

bis 16.2.2021

Call for Solutions

Wir suchen Wissenschaftler:innen und Unternehmer:innen, die Gesundheit sektorenübergreifend neu denken, innovative Lösungsideen entwickeln und diese einem Fachpublikum im Rahmen eines Kurzvortrags präsentieren wollen.  

Dies ist auch eine gute Gelegenheit, um Ihre Ideen für den Hackathon zu verfeinern und erste Teammitglieder zu gewinnen!

12. bis 14.3.2021

Hackathon

Beim 48-stündigen Hackathon haben Sie vom 12. bis 14.3.2021 die Gelegenheit, innovative Ideen und Lösungsansätze zu entwickeln und sektorenübergreifende Kooperationen anzubahnen. 

Erleben Sie Open Innovation und Technologietransfer in interdisziplinären Teams und entwickeln Sie innovative Lösungsansätze.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem In- und Ausland

Stunden Konferenz- und Hackathonprogramm

Interaktive Konferenz-, Workshop- und Networking-Sessions

%

Leidenschaft, Gesundheit neu zu denken!

Inspirierende Impulsvorträge

Lernen Sie aktuelle Entwicklungen und neueste Technologien zum Thema One Health kennen: Vordenkerinnen und Vordenker aus Wirtschaft, Wissenschaft sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung berichten über aktuelle Entwicklungen, Forschungs- und Entwicklungsansätze sowie die Konvergenz von Human-, Tier- und Planetarer Gesundheit.

Call For Solutions 

Werden Sie Teil der Lösung: Im Rahmen eines offenen Call for Solutions suchen wir engagierte Gründerinnen und Gründer sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Gesundheit nach dem One Health-Ansatz sektorenübergreifend neu denken, Lösungen zu den drängendsten Zukunftsfragen entwickeln und diese präsentieren wollen. 

Hackathon

Entwickeln Sie Lösungsansätze in interdisziplinären Teams: Präsentieren Sie Ihre Idee, überzeugen Sie die Community von Ihrem Ansatz und entwickeln Sie gemeinsam mit Data Scientists, Softwareentwicklerinnen und Softwareentwicklern, Produktmanagerinnen und Produktmanagern und anderen Interessierten Lösungsansätze im Rahmen eines 48-stündigen Hackathons.

Digitales Netzwerken

Vernetzen Sie sich mit Innovatorinnen und Innovatoren, Entscheiderinnen und Entscheidern sowie Pionierinnen und Pionieren aus Wissenschaft und Wirtschaft: Die virtuelle Konferenz, zahlreiche Online-Workshops und interaktive Networking-Sessions verbinden Menschen und Ideen sektorenübergreifend  von der Human- und Tiermedizin, den Umweltwissenschaften bis in die Technologie- und Gründerszene. 

ONE HEALTH

In der Wissenschaft und Forschung setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass wir das Thema „Gesundheit“ in unserer globalisierten, hochtechnisierten und dem Klimawandel unterliegenden Welt einem breiteren Verständnis unterwerfen müssen. Hinter dem Begriff One Health verbirgt sich eine Herangehensweise an das Thema Gesundheit, die sektorale Grenzen verschwimmen lässt und eine intensive Kooperation zwischen Humanmedizin, Veterinärmedizin und den Umweltwissenschaften erfordert.

TechnologieTransfer

Leben Sie Open Innovation und Technologietransfer: Entwickeln und finden Sie die richtigen Partner und Ideen für Produkt-, Service- und Prozessinnovationen zur Erschließung neuer Kunden- und Marktsegmente sowie attraktiver Kompetenzfelder mithilfe der Expertinnen und Experten aus dem Innovationszentrum Niedersachsen.  

Die Challenge One Health ist eine Veranstaltung der Innovationszentrum Niedersachsen GmbH in Kooperation mit xHACK. Sie wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung.


Load More...

Newsletter zur Challenge one Health

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter! Sie erhalten aktuelle News zum Programm sowie zu Referentinnen und Referenten, Networking-Gelegenheiten, Roundtables, Technologietransfer-Angeboten und vielem mehr.

Abonnieren Sie den Newsletter und wir halten Sie auf dem Laufenden!

 

Challenge One Health

Eine Veranstaltung von xHACK im Auftrag der Innovationszentrum Niedersachsen GmbH.

Kontakt für

Rechtliches

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch